Arduino UNO R3, Pin-Diagramm, Spezifikation und Anwendungen

Das Arduino UNO R3 wird häufig verwendet Mikrocontrollerplatine in der Familie eines Arduino. Dies ist die letzte dritte Version einer Arduino-Platine, die im Jahr 2011 veröffentlicht wurde. Der Hauptvorteil dieser Platine ist, wenn wir einen Fehler machen, können wir den Mikrocontroller auf der Platine wechseln. Die Hauptmerkmale dieser Karte sind hauptsächlich: DIP (Dual-Inline-Package), abnehmbarer und ATmega328-Mikrocontroller. Die Programmierung dieser Karte kann einfach mit einem Arduino-Computerprogramm geladen werden. Dieses Board wird von der Arduino-Community enorm unterstützt, was eine sehr einfache Möglichkeit für Embedded-Elektronik und viele weitere Anwendungen darstellt. Bitte beziehen Sie sich auf den Link, um mehr über Arduino - Grundlagen und Design zu erfahren

Was ist Arduino Uno R3?

Arduino Uno R3 ist eine Art von ATmega328PMikrocontrollerplatine. Es beinhaltet alles, was zum Halten des Mikrocontrollers erforderlich ist. Schließen Sie ihn einfach mit Hilfe eines USB-Kabels an einen PC an, und geben Sie die Stromversorgung über einen AC-DC-Adapter oder einen Akku ein. Der Begriff "Uno" bedeutet in der Sprache "Italienisch" "Eins" und wurde ausgewählt, um die Veröffentlichung der IDE 1.0-Software von Arduino zu markieren. Der R3 Arduino Uno ist die 3. sowie die jüngste Modifikation des Arduino Uno. Arduino Board und IDE-Software sind die Referenzversionen von Arduino und werden derzeit zu neuen Releases weiterentwickelt. Das Uno-Board ist das primäre in einer Sequenz von USB-Arduino-Boards& das Referenzmodell für die Arduino-Plattform.

Arduino Uno R3

Arduino Uno R3-Spezifikationen

Das Arduino Uno R3-Board enthält die folgenden Spezifikationen.

  • Es ist ein ATmega328P-basierter Mikrocontroller
  • Die Betriebsspannung des Arduino beträgt 5V
  • Die empfohlene Eingangsspannung reicht von 7V bis 12V
  • Die I / P-Spannung (Grenze) beträgt 6 V bis 20 V
  • Digitale Ein- und Ausgangspins-14
  • Digitale Ein- und Ausgangspins (PWM) -6
  • Analoge I / P-Pins sind 6
  • Der Gleichstrom für jeden E / A-Pin beträgt 20 mA
  • Der für 3,3 V Pin verwendete Gleichstrom beträgt 50 mA
  • Flash-Speicher -32 KB und 0,5 KB Speicher werden vom Bootloader verwendet
  • SRAM ist 2 KB
  • EEPROM ist 1 KB
  • Die Geschwindigkeit des CLK beträgt 16 MHz
  • In eingebauten LED
  • Länge und Breite des Arduino betragen 68,6 mm x 53,4 mm
  • Das Gewicht der Arduino-Platte beträgt 25 g

Arduino Uno R3 Pin-Diagramm

Das Arduino Uno R3 Pin-Diagramm wird unten gezeigt. Es umfasst 14-stellige E / A-Pins. Von diesen Pins können 6 Pins wie PWM-Ausgänge verwendet werden. Diese Karte umfasst 14 digitale Ein- / Ausgangspins, Analogeingänge-6, eine USB-Verbindung, Quarzkristall-16 MHz, eine Netzbuchse, eine USB-Verbindung, einen Resonator-16 MHz, eine Netzbuchse, einen ICSP-Header und eine RST-Taste.

Arduino Uno-Pin-Diagramm

Netzteil

Die Stromversorgung des Arduino kann mit erfolgendie Hilfe eines externen Netzteils, ansonsten USB-Verbindung. Die externe Stromversorgung (6 bis 20 Volt) umfasst hauptsächlich einen Akku oder einen AC / DC-Adapter. Der Anschluss eines Adapters kann durch Einstecken eines Mittensteckers (2,1 mm) in die Netzbuchse der Platine erfolgen. Die Batterieklemmen können sowohl in Vin als auch in GND platziert werden. Die Power Pins eines Arduino-Board das Folgende einschließen.

Vin: Die Eingangsspannung oder Vin an den Arduino, während er ein externes Netzteil verwendet, das den vom USB-Anschluss oder anderen Anschlüssen kommenden Volt entspricht RPS (geregelte Stromversorgung). Mit diesem Pin kann man die Spannung liefern.

5 Volt: Das RPS kann verwendet werden, um den Mikrocontroller sowie die auf der Arduino-Karte verwendeten Komponenten mit Strom zu versorgen. Dies kann von der Eingangsspannung über einen Regler her erfolgen.

3V3: Mit dem Onboard-Regler kann eine Versorgungsspannung von 3,3 erzeugt werden, und der höchste Stromverbrauch beträgt 50 mA.

GND: GND-Pins (Masse)

Erinnerung

Der Speicher eines ATmega328-Mikrocontrollers umfasst 32 KB und 0,5 KB Speicher (für den Bootloader) und SRAM-2 KB sowie EEPROM-1 KB.

Eingabe und Ausgabe

Wir wissen, dass eine argumentierende Uno R3 beinhaltet14 digitale Pins, die als Eingang verwendet werden können, andernfalls mit den Funktionen Pin Mode (), Digital Read () und Digital Write (). Diese Pins können mit 5 V betrieben werden, und jeder digitale Pin kann 20 mA liefern oder empfangen und verfügt über einen Pull-Up-Widerstand von 20 bis 50 Ohm. Der maximale Strom an einem Pin beträgt 40 mA, was den Mikrocontroller nicht vor Beschädigungen schützen kann. Darüber hinaus enthalten einige Pins eines Arduino spezifische Funktionen.

Serien-Pins

Die seriellen Pins einer Arduino-Platine sind TX (1).und RX (0) -Pins und diese Pins können zum Übertragen der seriellen TTL-Daten verwendet werden. Die Verbindung dieser Pins kann mit den entsprechenden Pins des ATmega8 U2 USB-zu-TTL-Chips erfolgen.

Externe Interrupt-Pins

Die externen Interrupt-Pins der Platine sind 2 und 3, und diese Pins können angeordnet sein, um bei einer steigenden, ansonsten abfallenden Flanke einen Interrupt zu aktivieren, einem niedrigen Wert, ansonsten eine Wertänderung

PWM-Pins

Die PWM-Pins eines Arduino sind 3, 5, 6, 9, 10 und 11 und geben einen Ausgang einer 8-Bit-PWM mit der Funktion analog Write () aus.

SPI-Pins (Serial Peripheral Interface)

Die SPI-Pins sind 10, 11, 12, 13, dh SS, MOSI, MISO, SCK, und diese werden beibehalten SPI-Kommunikation mit Hilfe der SPI-Bibliothek.

LED Pin

Eine argumentierende Platine ist mit einer LED unter Verwendung von digitalem Pin-13 eingebaut. Wenn der digitale Pin hoch ist, leuchtet die LED, andernfalls leuchtet sie nicht.

TWI-Pins (2-Wire Interface)

Die TWI-Pins sind SDA oder A4, SCL oder A5, die die Kommunikation von TWI mithilfe der Wire-Bibliothek unterstützen können.

AREF-Pin (Analog Reference)

Ein analoger Referenz-Pin ist die Referenzspannung an den Eingängen eines analogen I / P-Geräts, wobei die Funktion wie analoge Referenz () verwendet wird.

Reset (RST) Pin

Dieser Pin bietet eine niedrige Leitung zum Zurücksetzen des Mikrocontrollers, und er ist sehr nützlich, wenn Sie eine RST-Taste in Richtung von Schilden verwenden, die die über der Arduino R3-Platine blockieren können.

Kommunikation

Die Kommunikationsprotokolle eines Arduino Uno umfassen SPI, I2C und Serielle UART-Kommunikation.

UART

Ein Arduino Uno verwendet die beiden Funktionen wie Sender Digital Pin1 und Receiver Digital Pin0. Diese Pins werden hauptsächlich bei der seriellen Kommunikation mit UART TTL verwendet.

I2C

Eine Arduino-UNO-Karte verwendet einen SDA-Pin, ansonsten einen A4-Pin und einen A5-Pin, ansonsten wird der SCL-Pin für die I2C-Kommunikation mit der Drahtbibliothek verwendet. Hierbei sind sowohl SCL als auch SDA das CLK-Signal und das Datensignal.

SPI-Pins

Die SPI-Kommunikation umfasst MOSI, MISO und SCK.

MOSI (Pin11)

Dies ist der Master-Out-Slave im Pin, über den die Daten an die Geräte übertragen werden

MISO (Pin12)

Dieser Pin ist ein serieller CLK und der CLK-Impuls synchronisiert die Übertragung, die vom Master erzeugt wird.

SCK (Pin13)

Der CLK-Impuls synchronisiert die Datenübertragungwird vom Master generiert. Äquivalente Pins mit der SPI-Bibliothek werden für die Kommunikation von SPI verwendet. ICSP-Header (In-Circuit Serial Programming) können für die Programmierung verwendet werden ATmega Mikrocontroller direkt mit dem Bootloader.

Arduino Uno R3-Programmierung

  • Die Programmierung eines Arduino Uno R3 ist möglichmit IDE-Software. Der Mikrocontroller auf der Platine wird von einem Bootloader vorgebrannt geliefert, der das Hochladen von neuem Code ohne Verwendung eines externen Hardware-Programmierers ermöglicht.
  • Die Kommunikation hierzu kann über ein Protokoll wie STK500 erfolgen.
  • Wir können das Programm auch in den Mikrocontroller laden, indem der Bootloader mit dem Header wie der seriellen In-Circuit-Programmierung vermieden wird.

Arduino Uno R3 Projekte

Die Anwendungen von Arduino Uno beziehen sich hauptsächlich auf Projekte, die auf Arduino Uno basieren

  • Besucheralarm in Office mit Arduino Uno
  • Arduino Uno basierter Fußballroboter
  • Arduino Uno-basierte automatische Medikamentenerinnerung
  • Bewegungserkennung mit statischer Elektrizität
  • Arduino Uno basiertes Taxi mit Digitalem Tarif
  • Arduino Uno-basierter Smart Stick
  • Roboterauto gesteuert von Smartphone und Arduino

Das ist also alles Arduino Uno R3 Datenblatt. Aus den obigen Angaben schließlich können wirDaraus schließen, dass es sich um das am häufigsten verwendete Board handelt. UNO ist eine gute Wahl für das erste Arduino, da es relativ billig ist. wir können den Mikrocontroller austauschen und sehr einfach einrichten. Hier ist eine Frage an dich, was sind die Anwendungen eines Arduino Uno R3?


Teile mit deinen Freunden