Touch Screens oder Überwachungssystem für Human Machine Interface (HMI)

HMI steht für Human Machine Interface (HMI). Eine Human Machine Interface (HMI) ist eine Softwareanwendung, die einem Bediener oder Benutzer Informationen über den Status eines Prozesses bereitstellt und die Steueranweisungen des Bedieners akzeptiert und implementiert. Ein HMI ist ein Touchscreen-Sensor, der häufig Teil eines SCADA-Systems (Aufsichtskontrolle und Datenerfassung) ist, und die Informationen werden in einem Grafikformat (grafische Benutzeroberfläche oder GUI) angezeigt.

Human Machine Interface (HMI)

HMI-Bildschirme verwenden üblicherweise Halbleiterspeichergekaufter Speicher wie Compact Flash (CF) -Karten zur Speichererweiterung und Datenspeicherung. Da HMI-Bildschirme zu dem einzigen Zweck entwickelt wurden, ein Maschinenschnittstellengerät zu sein, haben sie ein eigenes Betriebssystem und benötigen nicht die gesamte Komplexität und das gesamte Gepäck, die mit einem PC-basierten Betriebssystem geliefert werden.

Die Funktionalität, auf die der Benutzer zugreifen musskonfiguriert mit einer Windows-basierten Anwendung, die mit dem HMI geliefert wird. Vor dem Aufkommen von HMI-Touchscreens installierte der Benutzer einzelne Geräte in einem Bedienfeld wie Schalter, Anzeigeleuchten, Potentiometer und Daumenradschalter. Dies war eine viel arbeitsintensivere Lösung, da Löcher in die Platte gebohrt, die Geräte installiert und Kabel zu jedem einzelnen Gerät gezogen werden mussten.

Bei den ersten kostengünstigen HMI-BildschirmenAnfang der 90er Jahre kam der Markt auf den Markt. Die physische Kommunikation zwischen dem HMI und einer SPS erfolgte über einen RS232- oder RS422 / 485-Kommunikationsport. Die Verfügbarkeit der Ethernet-Kommunikation hat solche Entwicklungen ermöglicht, da FTP-Server jetzt in HMI-Bildschirme eingebettet werden. In den letzten Jahren ist Ethernet als Medium für die industrielle Kommunikation dramatisch gewachsen.

Bedien- und Beobachtungssysteme

HMI-Software:

Diese Software umfasst eine Visualisierung aus einer Handmaschinennahe Aufgaben sowie SCADA-Anwendungen auf PC-basierten Mehrplatzsystemen und deckt das gesamte Spektrum der Visualisierungssoftware für das Human Machine Interface ab. Die HMI-Software sieht wie folgt aus

  • HMI-Software im TIA-Portal
  • SCADA-System SIMATIC WinCC
  • SCADA System WinCC Open Architecture
HMI-Software

HMI-Software im TIA-Portal

Für jede HML-Anwendung ist HMI-Software einedurchgängiges Engineering für die gesamte Human Machine Interface-Bandbreite vom Basispanel bis zum SCADA-System. Alle diese Geräte werden mit einer einzigen Software SIMATIC WinCC im TIA Portal programmiert.

HMI-Software

SCADA-System SIMATIC WinCC

Dieses System hat eine hohe Sichtbarkeit in der Produktion und bietet außerdem umfassende Funktionalität für alle Branchen in einem Einzelplatzsystem oder einem verteilten System mit vielen Servern.

SCADA-System SIMATIC WinCC

SCADA-System SIMATIC WinCC Open Architecture

  • WinCC Open Architecture Basic SW
  • WinCC Open Architecture - Optionen

SIMATIC WinCC Open Architecture - Grundsystem

Das SCADA-System Simatic WinCC Open Architecture bietet den Anwendern die notwendigen Tools und bietet ihnen die Möglichkeit, Zeit zu sparen und bietet Lösungen für die Implementierung.

SIMATIC WinCC Open Architecture

Eigenschaften

  • Es ist ein Teil der SIMATIC HMI-Familie, die für hohe Komplexität und große Anwendungen konzipiert wurde.
  • Die Leistung von SIMATIC besteht darin, dass mit der 64-Bit-Unterstützung auf mehr Speicher zugegriffen werden kann.
  • Plattformunabhängig und verfügbar für Windows, Linux und Solaris.
  • Simatic WinCC Open Architecture ist flexibel, da es sich von kleinen Einzelstandorten bis hin zu High-End-Systemen eignet.
  • Es ist zuverlässig und reduziert den Fehlerumfang.

Simatic WinCC Open Architecture ist erweiterbar, da es anpassungsfähig ist und mit den erforderlichen Erweiterungen wächst.

SIMATIC WinCC Open Architecture - Optionen

SIMATIC WinCC Open Architecture ist mit vielen Optionen erweiterbar:

  • Optionen für schnelles und einfaches Engineering
  • Optionen für erhöhte Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Optionen für die Übersichtlichkeit in verteilten Systemen
  • Optionen für ein effizientes Instandhaltungsmanagement
  • Optionen für den mobilen Betrieb
  • Optionen für eine effiziente Gebäudeautomation
  • Rahmen für die Integration von Videomanagementsystemen
  • Optionen für Webfunktionen ermöglichen die Darstellung von WinCC Open Architecture-Daten über Intra- oder Internet.
SIMATIC WinCC Open Architecture - Optionen

Eigenschaften:

  • Mit WinCC OA OPERATOR können Sie Ihr System bequem von Ihrem Smartphone aus überwachen und steuern.
  • Mit WinCC OA Vido Management kann ein Videomanagementsystem in WinCC Open Architecture integriert werden.
  • WinCC OA ETool ermöglicht die automatische Integration von SIMATIC Projects in das SCADA System.
  • WinCC ist nicht technik- und branchenspezifisch ausgelegt, modular aufgebaut und flexibel erweiterbar.
  • Mit WinCC / Web Navigator können Sie Ihre Anlage über das Internet oder das firmeninterne Intranet oder LAN visualisieren und bedienen, ohne sich im WinCC-Projekt ändern zu müssen.

Eine Vielzahl von WinCC-Optionen ermöglicht branchenspezifische Lösungen. Zum Beispiel in der pharmazeutischen Industrie und in der Wasseraufbereitung.

HMI-Panels Zweck

Diese HMI-Panels eignen sich perfekt für raue industrielle AnwendungenUmgebungen. Das SIMATIC Panel bietet für jede Anwendung die richtige Lösung, von der einfachen Tastatur über mobile und stationäre Bedienoberflächen bis hin zu kompakten und vielfältigen Schnittstellen. Intelligente Bildschirme und eine fehlerfreie Bedienung über die Tastatur oder eine Touchscreen-Bedienoberfläche bieten einen Mehrwert.

HMI-Panels Zweck

WinCC ermöglicht beide EinzelbenutzerAnwendungen im Maschinenbau sowie komplexe Multi-User-Lösungen oder auch verteilte Systeme einschließlich mehrerer Server und Clients sowie internetbasierte Anlagenvisualisierung

HMI-Architektur

Client-Umgebungen können installiert werdenverteilt auf einen oder zwei Virtualisierungsserver mit virtuellen Instanzen. Dies ermöglicht eine zentrale Verwaltung und vereinfacht das Sichern und Wiederherstellen der Systemumgebung weiter.

Als Software für komplexeste Human MachineSchnittstellenaufgaben WinCC ist in der Lage, umfangreiche Projekte und Massendaten abzuwickeln. WinCC Open Architecture adressiert schließlich Lösungen mit sehr kundenspezifischen Anpassungsanforderungen und speziellen Funktionen auch auf Nicht-Windows-Plattformen.

Daher wird eine Human Machine Interface-Anzeige angezeigtkann über serielle, Ethernet- und Feldbusverbindungen wie DeviceNet, Profibus und CC-Link kommunizieren. Die Informationen in diesem Artikel sind hilfreich, um die Betrachter besser zu verstehen. Für weitere Informationen zum Human Machine Interface oder zu elektrischen und elektronischen Projekten wenden Sie sich bitte an uns.

Bildnachweis

  • Human Machine Interface (HMI) von bxh
  • HMI-Software auf dem PC von Siemens
  • SCADA-System SIMATIC WinCC von Hi-Tech
  • SIMATIC WinCC Open Architecture von Siemens
  • SIMATIC WinCC Open Architecture - Optionen von Siemens
  • HMI-Panels Zweck von Kaasm
  • HMI-Architektur von disec

Teile mit deinen Freunden