Informieren Sie sich über das Projekt "Brandbekämpfungsroboter"

Mit der Entwicklung auf dem Gebiet der RobotikDas Eindringen von Menschen ist geringer geworden, und Roboter werden häufig zu Sicherheitszwecken eingesetzt. In unserem täglichen Leben sind Feuerunfälle üblich geworden und können manchmal zu Gefahren führen, die es den Feuerwehrleuten schwer machen, das Leben von Menschen zu schützen. In solchen Fällen wird ein Brandbekämpfungsroboter verwendet, um das Leben, den Wohlstand und die Umgebung von Menschen vor Feuerunfällen zu schützen. Dieses Feuerlöschroboterprojekt ist ein fortgeschrittenes Projekt für Ingenieurstudenten, die sich für Robotik interessieren. Dieses Projektprojekt beinhaltet RF-Technologie für den Fernbetrieb und verwendet auch den 8051-Mikrocontroller. Ein Feuerlöschroboter kann Feuer erkennen, wenn ein Haus in Brand gerät, während jemand im Haus entweder schläft oder nicht im Haus ist. Mit diesem Feuerlöschroboter können Personen und Objekte vor Feuerunfällen gerettet werden.

Feuerbekämpfender Roboter

Arbeiten am Brandbekämpfungsroboterprojekt

Es gibt mehrere Möglichkeiten des Feuersabgelegenes Gebiet oder in einer Industrie. In Kleidungsstücken, Baumwollfabriken und Treibstofftanks können elektrische Leckagen zum Beispiel zu ungeheuren Bränden und Verletzungen führen. In den schlimmsten Fällen und in Szenarien verursacht Feuer schwere Verluste, sowohl finanziell als auch durch Tod. Robotik ist der beste Weg, um Leben, Reichtum und Umgebung zu schützen. Ein Feuerlöschroboter wird mit einem eingebetteten System entwickelt und gebaut. Es ist in der Lage, alleine auf einem modellierten Boden zu navigieren, während die Flammen eines Feuers aktiv gescannt werden. Der Roboter kann als Bahnführung in einer Kaminvorrichtung oder im Normalfall als Notvorrichtung verwendet werden. Dieser Roboter ist so konstruiert, dass er ein Feuer sucht und es vor der Ausbreitung des Feuers außer Reichweite und Kontrolle deaktiviert.

Diese Art von Feuerwehrroboter wird früher oderSpäter arbeiten sie mit Feuerwehrleuten zusammen und reduzieren so die Verletzungsgefahr für die Opfer. Abgesehen davon wird dieses Roboterprojekt zur Brandbekämpfung neben den Innovationen auf dem Gebiet der Robotik auch Interesse wecken und auf eine vernünftige und verfügbare Lösung hinarbeiten, um Leben zu retten und die Gefahr für Eigentum zu mindern.

Brandbekämpfungsroboter, der von Android-Anwendungen aus ferngesteuert wird

Die Hauptabsicht dieses Projekts besteht darin, aFeuerlöschroboter mit Android-Anwendung für die Fernbedienung. Der Feuerwehrroboter verfügt über einen Wassertanker, um Wasser zu pumpen und auf Feuer zu sprühen. Es wird durch drahtlose Kommunikation gesteuert. Für die gewünschte Operation wird ein 8051-Mikrocontroller verwendet.

Bei dem vorgeschlagenen System handelt es sich um eine Android-AnwendungWird verwendet, um Befehle vom Sender zum Empfänger zu senden, um die Bewegung des Roboters in Vorwärts-, Rückwärts-, Rechts- oder Linksrichtung zu steuern. Auf der Empfängerseite sind zwei Motoren an den 8051-Mikrocontroller angeschlossen, wobei zwei von ihnen für die Bewegung des Fahrzeugs und der verbleibende für den Arm des Roboters verwendet werden.

Brandbekämpfungsroboter, ferngesteuert vom Android Project-Kit von Edgefxkits.com

Der Remote-Betrieb erfolgt über Android-BetriebssystemeSmartphone oder Tablet. Der Android-Gerätesender fungiert als Fernbedienung mit dem Vorteil einer ausreichenden Reichweite, während der Empfänger ein Bluetooth-Gerät hat, das dem Mikrocontroller zugeführt wird, um Gleichstrommotoren durch den Motortreiber-IC für einen bestimmten Betrieb anzutreiben. Außerdem wird dieses Projekt entwickelt, indem es mit einer drahtlosen Kamera verbunden wird, so dass die ihn kontrollierende Person den Betrieb des Roboters auf einem Display aus der Ferne betrachten kann.

Feuerwehr-Roboterfahrzeug auf RF-Basis

Das Hauptziel dieses Projektes ist es, aFeuerwehrroboter durch Verwendung der RF-Technologie für die Fernbedienung. Dieser Roboter ist mit einem Wassertanker und einer durch eine drahtlose Kommunikation gesteuerten Pumpe zum Spritzen von Wasser beladen. Für die gewünschte Operation wird ein 8051-Mikrocontroller verwendet.

Auf der Senderseite werden dazu Drucktasten verwendetSenden Sie Befehle an den Empfänger, um die Roboterbewegung entweder vorwärts, rückwärts, rechts oder links zu steuern. Der RF-Sender fungiert als RF-Fernbedienung, die den Vorteil einer angemessenen Reichweite von bis zu 200 Metern mit der dazugehörigen Antenne hat. Der Decoder dekodiert ihn, bevor er ihn einem anderen Mikrocontroller zuführt, um DC-Motoren über Motortreiber-IC für notwendige Arbeit anzutreiben.

RF Based Fire Fighting Robot Vehicle Project Kit von Edgefxkits.com

Ein Wassertank mit Pumpe ist am Roboter angebrachtKörper und seine Operation wird vom Mikrocontroller o / p durch das richtige Signal vom Sendeende ausgeführt. Der gesamte Vorgang wird von einem Mikrocontroller gesteuert. Ein Motortreiber-IC ist mit dem Mikrocontroller verbunden, über den der Controller die Motoren antreibt.
In Zukunft kann dieses Projekt entwickelt werden, indem es mit einer drahtlosen Kamera verbunden wird, sodass die Person den Steuerungsvorgang des Roboters auf einem Display aus der Ferne betrachten kann.

GSM-basierter Brandbekämpfungsroboter

GSM-Modems haben gemeinnützige Produkte entwickeltfür die Massenkommunikation. Dieser GSM-basierte Feuerwehrroboter wird verwendet, um Brände in Häusern, Büros und Geschäften zu verhindern. Dieser Roboter bewegt sich in einem erstarrten Feuerbereich in unserem Haus, in Büros, in Einkaufszentren usw. Dieser Roboter ist in der Lage, Feuer mithilfe von IR-Sensoren zu erkennen und ihn auch ohne Personen abzustellen. Die Nachricht wird dann sofort an eine betroffene Person gesendet.

GSM-basierter Brandbekämpfungsroboter

Dieses Projekt wird durch Einbindung effizient gemachtSIMs, so dass eine SMS an eine Reihe von Geräten und Platinen in der Umgebung gesendet werden kann, indem Techniken des Zeitmultiplex-Vielfachzugriffs verwendet werden. Diese Roboter können in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, z. B. in Fabriken, Häusern, Büros usw. Durch die Verwendung dieses GSM-basierten Feuerwehrroboters kann alles automatisch über eingebettete Systeme gesteuert werden. Die Verwendung von eingebetteten Systemen in der Kommunikation hat zu vielen interessanten Anwendungen geführt, die Sicherheit und Komfort gewährleisten.

Es geht um einen Feuerwehrroboter, der verwendetein Mikrocontroller, GSM, RF und Android. Wir glauben, dass Sie dieses Feuerlösch-Roboterprojekt besser verstanden haben könnten. Wenn Sie Fragen zu diesem Konzept, zu Robotikprojekten für Ingenieurstudenten oder zu Elektronikprojekten haben, geben Sie bitte Ihr Feedback, indem Sie den Kommentar unten kommentieren.

Bildnachweis:

  • Fire Fighting Robot von hacknmod
  • GSM-basierter Fire Fighting Robot von imimg

Teile mit deinen Freunden